25 Wesenszüge empathischer Menschen

DER Weg zum MenschSEIN in Freiheit und SELBSTbestimmung - Die Lösung ist da, nun muss der Weg nur noch gegangen werden. - Wer geht mit?

Empathie wird beschrieben als die Fähigkeit, sich in die Gefühle eines anderen hineinversetzen zu können. Mit einem gewissen Maß an Lebenserfahrung und etwas Fingerspitzengefühl ist es durchaus möglich, auch die Sichtweisen der Menschen zu verstehen, mit denen man zu tun hat. Das lässt sich allerdings unter dem Begriff Emotionale Intelligenz zusammenfassen, die mit etwas Übung zu schulen ist.

Wirkliche Empathie ist jedoch eine Eigenschaft, die bereits vorhanden ist. Da sie im normalen Leben allerdings nicht mit den gesellschaftlichen Normen vereinbar ist, wird sie oft nicht erkannt. Betroffene fühlen sich zwar „irgendwie anders“, können sich ihr Verhalten aber selbst nicht erklären, stoßen auf Gegenwehr oder werden sogar als psychische Störung angesehen. Und damit wird die Fähigkeit unterdrückt. Doch damit verschwindet sie nicht, sondern der innere Druck wird immer größer.

Empathen, die sich den Erwartungen der Gesellschaft anpassen, nehmen sich selbst zunehmend zurück und funktionieren nur noch. Dabei ist es entscheidend, nicht…

View original post 964 more words

Advertisements
This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s